Google: Pixel 3 Lite zeigt sich auf Hands-on-Fotos




Die Gerüchte rund um ein Pixel-Smartphone mit Mittelklasse-Ausstattung werden nun durch ein erstes Foto belegt. Das mutmaßliche Pixel 3 Lite sieht dem teuren Vorbild sehr ähnlich und hat dabei sogar einen klassischen Klinkenanschluss.

Google: Pixel 3 Lite zeigt sich auf Hands-on-Fotos

>

Schon wieder ist ein Pixel-Smartphone vor seinem offiziellen Launch in Umlauf geraten. Der aktuelle Hands-on-Leak der russischen Webseite Rozetked gibt dem kürzlich erstmals namentlich erwähnten neuen Modell “Sargo” ein Gesicht, dabei handelt es sich um ein Smartphone mit Mittelklasse-Technik. Das voll funktionsfähige Gerät hat laut den Angaben diverser Benchmark- und System-Tools den Snapdragon 670 an Bord, einen noch nicht allzu häufig genutzten 10-nm-Chipsatz mit Octa-Core-Prozessor nach Kryo-360-Architektur, Adreno 615 GPU und im Falle dieses Pixel 3 Lite 4 GB RAM. Der interne Speicher des Smartphones ist offenbar nur 32 GB groß und lässt sich nicht erweitern.

Das Display ist wie das des Pixel 3 5,5 Zoll groß und stellt 2.220 x 1.080 Pixel dar, allerdings handelt es sich wohl um ein IPS- und nicht um ein OLED-Panel. Das Lite-Modell hat keine Stereo-Lautsprecher und auch nur eine Frontkamera – für sie wird eine Auflösung von 8 Megapixel ausgewiesen. Die Hauptkamera hinten bildet mit 12 Megapixel ab und soll nach der Aussage des Smartphone-Besitzers dieselbe gute Bildqualität liefern, wie die der teureren Pixel Phones. Der Akku hat eine Kapazität von 2.915 mAh – ob er sich drahtlos laden lässt ist nicht bekannt. Zusätzlich zu dem USB-C-Anschluss hat das mutmaßliche Pixel 3 Lite einen Kopfhöreranschluss – bei Pixel 3 und Pixel 3 XL fehlt die Buchse.

Pixel 3 Lite | (c) Rozetked

Pixel 3 Lite | (c) Rozetked

Pixel 3 Lite | (c) Rozetked

Pixel 3 Lite | (c) Rozetked

Pixel 3 Lite | (c) Rozetked

Pixel 3 Lite | (c) Rozetked

Pixel 3 Lite | (c) Rozetked

Pixel 3 Lite | (c) Rozetked

Pixel 3 Lite | (c) Rozetked

Pixel 3 Lite | (c) Rozetked

Das Mittelklasse-Modell sieht dem Pixel 3 zwar sehr ähnlich, besteht aber statt aus Glas aus Kunststoff. Auch dieses Google-Smartphone hat eine zweifarbige Rückseite und hinten den Fingerabdrucksensor, zudem sticht die neongelbe Power-Taste optisch hervor. Noch ist nicht bekannt, wann und wo Google sein abgespecktes Pixel Phone veröffentlichen wird. Voraussichtlich wird es parallel aber noch ein zweites, größeres und an das Pixel 3 XL angelehntes Mittelklasse-Smartphone mit dem Codenamen “Benito” und Snapdragon 710 geben.

Google Pixel 3 XL und Apple iPhone XS Max auf Vergleichsbildern

mehr Bilder…

Bild: © Areamobile

Bild: © Areamobile

Anzeige

Schnäppchenführer

Bild: © Areamobile

Bild: © Areamobile

Weitere interessante Galerien

Huawei Mate 20 Unboxing:br / Mehr Smartphone, weniger InhaltHuawei Mate 20 Unboxing:
Mehr Smartphone, weniger InhaltSamsungs faltbares Display auf BildernSamsungs faltbares Display auf BildernUnboxing:br / ZTE Axon 9 Pro samt LieferumfangUnboxing:
ZTE Axon 9 Pro samt Lieferumfang